2002: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known
About... - http://www.buecherwurmseite.de
     
Bücherwurm
logo
Suche:    
Bücherregal
  Start >> Sonstiges >> über...
WEBCounter by GOWEB
start
Romane
Hörbücher
Sachbücher
Kinderbücher
Serien
Autoren
Specials
Service
Interaktiv
Sonstiges
   -  über...
   -  Impressum
   -  Kontakt
   -  Danke...
   -  Pressespiegel
   -  Suche
   -  Sitemap
 
 

Über die Bücherwurmseite

 
2000 - Die Anfänge

Im Mai 2000 kam mir die Idee, eine Homepage zu gestalten, die sich nur mit Büchern befasst. Damals dachte ich noch, ich hätte eine ganz neue Idee, stellte aber bald fest, dass es schon die eine oder andere Homepage mit diesem Thema gab. Allerdings waren sie damals lange noch nicht so zahlreich wir heute. Also began ich, die ersten Buchtipps zu schreiben. Von der ersten Version habe ich leider kein Bild mehr, aber schon bald hatte sich die Bücherwurmseite das linksstehende Outfit. Neben Buchtipps waren auch einige wenige Autoreninfos hinzu gekommen und ich begann, Sonderbericht zu bestimmten Themen zu schreiben.
Außerdem richtete ich ein Diskussionforum ein, bei dem man allerdings nicht behaupten kann, dass dort besonders viel los gewesen sei. Tortzdem, die ersten Schritte waren gemacht!

 
2001 - Buchtipps im Buch

Nachdem ich nun etwas Erfahrung mit HTML und Design gesammelt hatte, wurde mir das Aussehen der Bücherwurmseite zu langweilig. Etwas originelles sollte her. Und da kam mir gleich die passende Idee: Buchtipps im Buchesign! Dem Besucher präsentiere sich der Inhalt daraufhin in einem aufgeschlagen Buch, die einzelnen Themenbereiche waren in Kapitel eingeteilt, außerdem war das Büchertagebuch neu hinzugekommen, in dem ich Notizen zu meiner aktuellen Lektüre festhielt.
Noch heute gefällt mir dieses Design ausgesprochen gut, schweren Herzens musste ich mich jedoch davon trennen, da es nicht in allen Browsern korrekt dargestellt wurde, außerdem wurde es für die ständig wachsende Menge an Inhalten unpraktisch.

2002 - Die ersten Schritte mit PHP

Da 2002 mittlerweile über 200 Buchtipps vorhanden waren, schien mir der Aufwand mit einer Datei zu jedem Buchtipp zu groß. Also entschied ich mich zu einer Datenbank-basierten Homepage mit PHP und MySQL. Das bedeutete zwar auch höhere Kosten, da ich den Provider wechseln und teureren Webspace einrichten musste, aber diese Spielerei war mir die Kosten wert. Und es hat sich bis heute gelohnt! Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam ich bald mit der Technik zurecht und war begeistert von den Möglichkeiten, die daraus entstanden.

2002 - Die Seite entwickelt sich weiter

Obwohl ich mit der Technik zufrieden war, lag mir das Design immernoch schwer im Magen. Zu verspielt, zu offensichtlich eine private Homepage eines Hobby-Bastlers. Also entschied ich mich zunächst zu einer sehr schlichten Lösung ohne große Bildelemente, alles in zarten Blau- und Lilatönen gehalten. Die Technik entwickelte sich weiter, die Inhalte wurden nun getrennt von Design abgelegt und weitere Buchtipps kamen hinzu. Aber noch immer war ich nicht zufrieden mit der optischen Darstellung, und so tüftelte ich im Geheimen fleißig weiter.

2003 - Neues Design mit Wurmtreff

Nun hatte ich endlich ein Design gefunden, das größtenteils auch heute noch in dieser Foum ist. Die Farben ließen sich leicht ändern und die Darstellung der Inhalte war in allen getesteten Browsern zufriedenstellend. Als technische Spielerei war der Wurmtreff hinzu gekommen, der vor allem an meine Progrmmierfähigkeiten Anforderungen stellte. Als eine Art Online-Community sollte er den Besuchern die Möglichkeit geben, sich einzuloggen und selbst die Inhalte der Bücherwurmseite in Form von Buchtipps mitzugestalten. Auch wenn dieses Angebot nur wenig genutzt wurde, so war ich doch stolz auf die technische Umsetzung.
Das Forum fusionierte mit dem von Literaturschock.de, das schon vorher ein wenig besser besucht war. Seitdem ist der Andrang kaum noch zu stoppen und es ist immer was los!

Heute

Der einzige Punkt, mit dem ich nach wie vor nicht zufrieden war, war die teilweise etwas unübersichtliche Navigationsstruktur. Die habe ich nun komplett überarbeit (und hoffentlich besser gestaltet). Außerdem präsentiert sich die Bücherwurmseite nun auch etwas farbenfroher und ist seit 1. März 2004 auch unter der Umlautdomain http://www.bücherwurmseite.de erreichbar.

 

Ein paar Worte zu Webmistress

Falls jetzt noch jemand wissen will, wer hinter dem ganzen steckt, dem soll geholfen werden: ich bin 24, studiere Informatik und, wer hätte das gedacht, lese leidenschaftlich gerne. Durch die Bücherwurmseite, die inzwischen auch ein richtig zeitaufwendiges Hobby geworden ist, hat sich mein Lesespektrum noch erweitert und durch den Austauch mit anderem im Diskussionsforum wird mein Wunschzettel immer länger.

   
Impressum | Kontakt | Gästebuch | Sitemap
© by Natalie Mareth (2000 - 2004), www.buecherwurmseite.de