[Previous entry: "Er ist da!"] [Main Index] [Next entry: "Harry Potter and the Order of the Phoenix (2)"]

06/23/2003 Archived Entry: "Harry Potter and the Order of the Phoenix (1)"

Harry Potter and the Order of the Phoenix (1)
Die ersten 100 Seiten liegen hinter mir. Die Handlung kommt nur relativ gemütlich in Gang, es passiert natürlich schon einiges, aber trotz der doch schon ein wenig fortgeschrittenen Seitenzahl hat bisher noch nicht das neue Schuljahr begonnen, sondern es sind immernoch Sommerferien. Harry leidet natürlich wieder einmal sehr unter den Dursleys. Dazu kommt, dass er kaum Nachrichten aus der Zaubererwelt erhält, nun da er weiss, dass Voldeemort zurück gekehrt ist, rechnet er mit Aufsehen in den Nachrichten, aber niemand scheint darüber zu berichten. Und zu allem Überfluß scheinen sich auch noch Ron und Hermine gemeinsam schöne Ferien zu machen, während sie ihn mit nichtssagenden Briefen abspeisen. Harry ist wirklich stinnksauer. Doch dann werden eines Abends er und Dudley von Dementoren angegriffen, er muss zaubern und nun droht ihm der Schulverweis wegen wiederholtem verbotenem Zaubern in den Schulferien in der Muggel-Welt. Doch Harry hat immernoch wichtige Freunde bei den Zauberern, und so kommt es, dass Harry die Mitglieder des Orden des Phoenix kennen lernt, die ihn endlich von den Dursleys wegholen.
Mehr wird jetzt erst einmal nicht verraten, nur so viel, dass es mir leider relativ schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen.

Powered By Greymatter